Radicchio Rosso di Treviso

12,50 

32,05  / 1000 g

Durch natürliches Quellwasser entsteht die kräftige rote Farbe und der leicht bittere Geschmack von Radicchio Rosso di Treviso. Gegrillt und eingelegt hat diese lokale Spezialität eine fast knusprige Textur, begleitet von dem kräftigen Geruch schwarzen Pfeffers. Damit korreliert der Radicchio vortrefflich zu Focaccia, gegrilltem Fleisch oder gereiftem, geschnittenem Schinken.

Vorrätig

Artikelnummer: 802-Fr-333 Kategorien: ,
EU Bio Logo

Beschreibung

Über Nonna Andrea & Radicchio Rosso di Treviso

In Vilorba nahe der Stadt Treviso im Nordosten Italiens ist Nonno Andrea beheimatet. Es ist ein bemerkenswerter, landwirtschaftlicher Betrieb, den Paolo und Sonia Manzan vor über 30 Jahren genau dort gründeten, wo sie selbst aufgewachsen waren. Inspiriert von dem landwirtschaftlichen Reichtum ihrer Heimat, war und ist Nonno Andrea von Anfang an von einem starken Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Natur geprägt. Alles was auf dem Bauernhof geschieht, entspringt einer gelebten Nachhaltigkeit, denn die Qualität der hergestellten Produkte beginnt mit der Qualität von Boden, Luft und Wasser. Daher hat sich Nonno Andrea nicht nur als biologisches Unternehmen, sondern auch als „Biodiversity Friend“ zertifizieren lassen. Dies ist die erste Zertifizierung dieser Art in der Landwirtschaft. Damit verpflichtet sich das Unternehmen, die biologische Vielfalt in der Landwirtschaft zu respektieren und das Leben von Flora und Fauna sowie die Luft- und Wasserqualität in den heimatlichen Böden zu erhöhen und zu erhalten. So stellt der Bauernhof auch sicher, dass die eigenen landwirtschaftlichen Produkte in einer gesunden Umgebung mit einem hohen Grand an Natürlichkeit entstehen. Das gute Essen von Nonno Andrea bedeutet vor allem, saisonale, lokale und biologische Lebensmittel mit dem ursprünglichen Geschmack der Obst- und Gemüsesorten zu konservieren, ganz nach italienischer Tradition. Ein Großteil der Ernte kommt ins Glas, eingekocht oder in Öl gelegt, und wird mit dem Label „Farm Made“ versehen. Dies entspricht der europäischen Strategie „From Farm to Fork“ zur Förderung der Produktion und dem Verzehr nachhaltiger und biologischer Lebensmittel für eine gesunde und bewusste Ernährung ohne jegliche Verschwendung.

Wilder Chicorée wird in Italien seit Jahrhunderten verzehrt. Damit aus der bescheidenen Pflanze am Wegesrand Radicchio Rosso di Treviso werden konnte, bedurfte es jedoch umsichtiger selektiver Züchtungen, innovativer Produktionsverfahren und beachtlichen handwerklichen Könnens. Radicchio Rosso di Treviso wird ausschließlich in einer kleinen Region im Nordosten Italiens angebaut und zwar in einigen Gemeinden um die Städte Treviso, Padua und Venedig. Hier profitiert der Anbau von den zahlreichen Quellen. Es gibt frühe und späte Sorten, die sich in Geschmack und Textur leicht unterscheiden. Um die Anfänge des Radicchio Rosso di Treviso ranken sich Legenden: Die originellste ist wohl die, dass der erste Chicorée-Samen auf das Dach einer Kirche fiel und von den ortsansässigen Mönchen liebevoll gepflegt wurde. Am anerkanntesten ist jedoch die Erklärung, dass der belgische Gärtner Francesco Van den Borre die Techniken seiner Heimat auf italienische Zichorienpflanzen übertrug. Was auch immer der wahre Hintergrund war, im Jahr 1900 hatte sich Radicchio Rosso di Treviso zu einer Spezialität von solcher Berühmtheit entwickelt, dass seinetwegen Ausstellungen veranstaltet wurden.  (Quelle: www.ec.europa.eu)

Wissenswert: Die Verwendung von sauberem Besteck sowie der luftdichte Verschluss des Glases nach Gebrauch begünstigt die Haltbarkeit des Lebensmittels; an einem kühlen, trockenen Ort fern von Licht und Wärmequellen aufbewahren; nach dem Öffnen im Kühlschrank bei  0°- 4°C aufbewahren und innerhalb kurzer Zeit verzehren.

Fakten zu Radichio Rosso

Produktbezeichnung: Radicchio Rosso di Treviso grigliato sott’Olio
Zutaten: *Radicchio Rosso di Treviso ggA 59%, *Sonnenblumenöl, *natives Olivenöl extra, *schwarze Pfefferkörner, *Apfelessig, *Rohrzucker, Vollkorn-Salz; *aus ökologischem Anbau; ökologischer Anteil an allen Zutaten landwirtschaftlichen Ursprungs 100%
Öko-Kontrollstelle: IT  BIO 015, kontrollierter Betreiber: 82359
Verpackungseinheit: 390 g
Hersteller: Soc. Agr. Nonno Andrea s.s., via Campagnola 72b, Villorba Treviso, Italien
Artikelnummer: 802-Fr-333
Kategorie: Antipasti

Nährwertangaben

je 100 g
Brennwert 235 kJ / 57 kcal
Fett 3,5 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,4 g
Kohlenhydrate 2,4 g
davon Zucker 2,4 g
Eiweiß 1,9 g
Salz 0,14 g